Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Einladung – Ausstellungseröffnung im Foyer des Bauministeriums

17. Mai 2019

Bauen in Bayern erlebt derzeit eine Renaissance. Bauen ist das Gebot der Stunde. In den Erhalt unserer Straßen und den Neubau investieren wir so viel wie nie zuvor. Der Investitionshochlauf des Bundes im Bundesfernstraßenbau wird mit mehr als zwei Milliarden für Bayern auch im Jahr 2019 fortgesetzt. Auch die Wohnraumförderung ist rekordverdächtig. Mit dem Kommunalen Wohnraumförderungsprogramm investieren wir bis 2025 kräftig in den Wohnungsbau. Die nächsten sieben Jahre nehmen wir dafür über eine Milliarde Euro in die Hand. Der Staatliche Hochbau erreicht neue Spitzenwerte: Derzeit beläuft sich der prognostizierte Umsatz für 2019 auf rund 1,8 Milliarden Euro. Die öffentliche Hand ist beim Bauen ein wichtiger Partner für die Bauwirtschaft. Wie wichtig, das zeigt jetzt eine neue Ausstellung, die Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart am

Mittwoch, den 22. Mai 2019 um 18:30 Uhr,
im Foyer des Bayerischen Staatsministeriums 
für Wohnen, Bau und Verkehr,
Franz-Josef-Strauß-Ring 4 in München

eröffnet. An die Eröffnungsrede von Bauminister Reichhart schließt sich Dipl.-Ing. Josef Geiger, Präsident des Bayerischen Bauindustrieverbands mit seinem Grußwort an. Danach spricht der Amtschef des Hauses, Ministerialdirektor Dipl.-Ing. Helmut Schütz.

Die Ausstellung ist vom 23. Mai bis 14. Juni 2019, Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr öffentlich zugänglich. Bei Fragen zur Ausstellung wenden Sie sich bitte an das Referat für Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (089) 2192-3146.

Mehr erfahren Sie unter:

www.stmb.bayern.de/med/aktuell/archiv/2019/ausstellung-perspektiven/

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Bitte halten Sie Ihren Presseausweis bereit. Wir bitten um Ihre Rückmeldung bis 17.05.2019 an event@stmb.bayern.de

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken